Freitag, 8. Juni 2012

Strick dich schlank!

Den Bericht mit diesem Titel hab ich heute in der "Simply Stricken" gesehen.
Das Prinzip find ich gut: Man strickt einfach mehr, anstatt sich einfach mit ner Tüte Chips auf das Sofa zu legen.
Es stimmt ja auch! Wenn man seine Finger und Hände bewegt, hat man weniger Finger zum Essen frei! ;)
Und wer sich auf mehr oder weniger komplexe Strickmuster konzentriert, denkt auch weniger ans essen! Juhu!
(Also man soll mich jetz nicht falsch verstehen: Ich bin Hobby-Köchin und ich liebe gutes Essen. Besonders mittags. Aber das schlank-stricken ist ne gute Idee, diese ganzen Knabbereien und Naschereien weg zu lassen)
Mal sehen, ob das klappen könnte... Auf, auf zum Selbstexperiment! (Mal sehen, wie lang ichs durchhalte!)

Ich wünsch euch ein schönes, strickiges Wochenende!

LG, Franzi

Kommentare:

  1. Tolle Idee!

    ♥liche Grüße Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, find ich auch. Ich bin zwar eh schon am abnehmen, weil ich ja relativ viel Sport mache (Zumindest in München ;D) aber wenn noch was geht, kann mans ja nutzen, nicht? ;)

      Löschen